irgendwas pink

"Die Arbeiten von Beuys spiegeln sein ganzes spastisches Wesen wider. Seine verblüffenden Kurz-, Quer-, Kreuz- und Trugschlüsse, sein Taumeltanz der Gedanken, die sich zum Quantensprung verheddern. Und während man sich noch wundert: plötzlich Magie..." - Paul Roxi

Paul Roxi (*1948)

„irgendwas pink“
Mischtechnik auf fester Pappe, 2019
46,3 x 64,7 cm, signiert und datiert

 

 

PREIS ANFRAGEN 

"Ich glaube makellose Schönheit ist genauso unbekömmlich wie destilliertes Wasser." - Paul Roxi